PIM
Backen.de Rezeptdatenbank
Oetker digital

Backen.de

Rezeptdatenbank mit Grammatik-Logik und automatisierter Berechnung

Unsere Leistungen
  • PIM
www.backen.de

Herausforderung

Backen.de ist eine Initiative von Oetker Digital und die perfekte Anlaufstelle für kreative, leckere Rezepte. Ganz gleich, ob man auf der Suche nach einem bestimmten Backrezept ist, sich inspirieren lassen will oder passende DIYs sucht - auf dieser Seite ist man richtig.
 
In der Datenbank sind Hunderte von Rezepten, die für die User dank einer Schritt-für-Schritt-Anleitung einfach beschrieben werden. Für die Datenaufbereitung im Hintergrund bedeutet das jedoch jede Menge Arbeit. Auch die Auflistung der einzelnen Zutaten, der benötigten Utensilien und die Berechnung des Zeitaufwands erweist sich als sehr umfangreich.
 
Um die Wartung der vielen unterschiedlichen Rezepte zu optimieren, wurde ein komplett neues Master Data Management System mit Grammatik-Logik, automatischer Auflistung und Berechnung sämtlicher Zutaten, Utensilien sowie Backphasen umgesetzt.
 
Der Vorteil: maximale Flexibilität und schnelle Anpassung ohne viel Zeitaufwand und Fehler.

Grammatik-Logik

Bei der Schritt-für-Schritt-Anleitung wird die Verarbeitung bzw. der Einsatz der Zutaten genau beschrieben. Doch jeder Satz ist anders und verlangt nach einer bestimmten Grammatik: von Singular über Plural bis hin zu Nominativ, Genetiv, Dativ und Akkusativ.

BEISPIEL

  • Die 150 g gemahlene Haselnüsse werden hinzugefügt.
  • Vermenge 300 g Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen.

Für jede Zutat werden im Vorfeld alle Fälle definiert. So kann jedes beliebige Rezept ganz simpel à la Baukasten-System zusammengestellt werden. Auch die verschiedenen Mengeneinheiten werden vorab zugewiesen: Gramm, Blatt, Beutel, Teelöffel uvm.

BEISPIEL
Gib für den Knetteig 225 g Weizenmehl zusammen mit 1 gestrichenen TL Backpulver in eine Rührschüssel und vermische beides gut. Gib 250 g Weizenmehl zusammen mit 1 Päckchen Backpulver in eine Rührschüssel und verrühre beides gut.

Automatische Auflistung und Berechnung

Für die Zutatenliste inklusive Mengenangabe ist keine manuelle Eingabe erforderlich. Diese setzt sich aus den einzelnen Elementen bzw. den Baukasten aus der Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammen und wird so automatisch hochgerechnet. 

BEISPIEL
Schritt 1: Gib 200 ml Milch und 125 g Butter in einen kleinen Topf und erwärme die Mischung so lange, bis die Butter geschmolzen ist.
Schritt 2: Nun verteilst du 100 g Butter in kleinen Stückchen auf den Vertiefungen im Teig.

Anhand dieser 2 Komponenten weiß das System, dass in Summe 225g Butter benötigt werden und gibt die exakte Menge in der Zutatenliste an.

Weitere Highlights

Die zentrale Datendrehschreibe im Hintergrund ist Pimcore, die trotz der enormen Anzahl an Daten eine User-freundliche Darstellung inkl. Vorschau-Modus ermöglicht.

Rezepte können im Handumdrehen in Kategorien oder Anlässe eingeteilt werden, Farbanpassungen bzw. Customized Designs sind auf Rezeptebene schnell gemacht und Landingpages können auf Knopfdruck erstellt werden.